Projekt Kornspeicher / Außenanlage

 

Am 11.06.2016 fand im Kornspeicher Schlüchtern ein Tag der offenen Tür statt.

Nach einer aufwendige Planungs- und Genehmigungsphase erfolgte der Abbau der Maschinen
innerhalb des Kornspeichers sowie die Entfernung von Teilen der Gebäudeeinrichtung. 2015 konnte durch die Vermittlung des Kernbereichsmanagements das Gebäude an einen Investor verkauft werden, der den Kornspeicher zu Eigentumswohnungen umbaute. Dabei wurde eine gemeinsame Nutzung der Freiflächen hin zur Fuldaer Straße vereinbart, auf Grundlage einer Nutzungsüberlassung.

Dieses untergenutzte Teilstück, welches zu dem ehemaligen Kornspeicher gehört, bestand aus einem aufgeschütteten und versiegelten LKW-Abstellplatz, der zur Anlieferung an den ehemaligen Kornspeicher genutzt wurde. Das Teilstück an den Fuldaer Straße wurde der Stadtgesellschaft im Rahmen einer Nutzungsüberlassung als sogenannte "Kultur-Oase am Kornspeicher" zugänglich gemacht. Die Umgestaltung des Areals wird gemeinsam mit dem Kulturwerk Bergwinkel e.V. durchgeführt.
So kann in Zukunft eine kleine, begehbare Stadtbühne für Gegenwartskunst entstehen.
Der vorhandene Baum soll erhalten werden und mit dezenter Illuminierung einen wichtigen städtebaulichen Akzent setzen.